Wollfarben unserer Alpakas

Alpakas sind berühmt für ihre Wolle die verschiedenste Farben aufweisen kann und einen unnachahmlichen Glanz aufweist. Sie fühlt sich an wie Seide und wird deshalb als kostbare Ware angesehen. Züchter und andere Interessenten finden auf dieser Seite des vielgerühmten Edelhofes viel wertvolles Wissen über diese kamelartigen Tiere, die nebenbei mit den Lamas verwandt sind und wie diese aus Südamerika stammen.

Die Farbe der Alpakas kann Weiß-, Braun-, Beige- oder Schwarztöne aufweisen. Je nachdem wird daraus kostbare und anschmiegsame Kleidung gemacht, die jedem Träger/jeder Trägerin einen Hauch von Glamour verleiht. Besuchen Sie den Webauftritt des Edelhofes und überzeugen sie sich von der artgerechten Haltung der Tiere auf diesem renommierten Platz, der ein absoluter Geheimtipp für Züchter ist.

Alpakas sind gutmütige und intelligente Tiere, die sich untereinander auch durch ein sanftes Summen verständigen. Sie sind liebenswert und ungefährlich und setzen sich nur Angreifern zur Wehr. Kaum ein Ort hat es bis heute so gut verstanden, diese Tiere artgerecht und mit Respekt zu behandeln, wie der Edelhof. Diese besondere Zuchtfarm hat eine Größe von 40 ha und bietet eine große Auswahl verschiedenster Tiere, die alle andere Farbschattierungen aufweisen.

Alpakas vom Edelhof in Waldstetten genießen einen besonderen Ruf. Sie leben auf einer besonderen Farm, die in eine reizvolle Landschaft eingebettet ist. Familie Kottmann besitzt so viele Tiere, dass gar nicht alle auf dieser Seite abgebildet werden können. Deshalb ist es für Züchter ratsam, telefonisch oder persönlich mit der Zuchtstätte Kontakt aufzunehmen. Sie werden kompetent und ausführlich beraten.

Warum sind Alpakas so wertvoll?
Sie sind besonders anpassungsfähige Tiere von weltweit geringem Vorkommen. Sie leben 20 Jahre lang und liefern die kostbare Wolle, die kaum ihresgleichen findet und immer schon von der Oberschicht Südamerikas geschätzt wurde. Alpakas bekommen einmal pro Jahr ein Junges, um das sie sich liebevoll kümmern. Alpakas leben in Herden.

Welche Farben haben die Alpakas?
Die Alpakas kommen in etwa 22 verschiedenen Naturfarbtönen vor. Die natürliche Farbpalette reicht von reinem weiß über beige, braun bis hin zu tiefem schwarz.

Damit Sie sich bei den Farbangaben zurechtfinden, haben wir hier die wichtigen Farben zusammengestellt. Natürlich werden die Farben je nach Bildschrim anders dargestellt.

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren, senden wir Ihnen gerne eine Faserprobe zu.

Übersicht der Alpaka Farbklassifikation: